News
 

Obama gegen unsinnige Militärausgaben

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will die Militärausgaben für unsinnig gewordene Waffensysteme verhindern. Die zeitgemäße Ausrüstung der US-Streitkräfte mache «eine fundamentale Reform» der bisherigen Ausgabenpolitik für die Verteidigung notwendig, sagte Obama vor Kriegsveteranen in Phoenix. Obama drohte dem Kongress mit seinem präsidialen Veto, falls Waffensysteme lediglich mit dem Blick auf Erhalt von Arbeitsplätzen oder aus Rücksicht auf Industrie-Interessen beschlossen würden.
Verteidigung / USA
17.08.2009 · 23:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen