News
 

Obama gedenkt Opfer der Terrorserie von Mumbai 

Neu Delhi (dpa) - Knapp zwei Jahre nach der Terrorserie in der westindischen Finanzmetropole Mumbai hat US-Präsident Barack Obama der Opfer gedacht. Bei seinem Besuch sagte Obama, mit diesem Auftakt sende er eine sehr klare Botschaft, dass die USA und Indien in ihrer Entschlossenheit vereint stehen, den Völkern eine Zukunft der Sicherheit und des Wohlstands zu geben. Washington und Neu Delhi würden ihre Zusammenarbeit gegen den Terrorismus verstärken. Im November 2008 hatten Attentäter aus Pakistan 166 Menschen getötet, darunter drei Deutsche.

International / Indien / USA
06.11.2010 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen