News
 

Obama für Zusammenarbeit und «gesunden Wettbewerb» mit China

Washington (dpa) - Die USA und China wollen wirtschaftlich dichter zusammenrücken: Nach den Worten von Präsident Barack Obama strebt Amerika in seinem Verhältnis zu China im 21. Jahrhundert eine engere Zusammenarbeit an. Gleichzeitig soll es aber auch einen «gesunden Wettbewerb» geben. Nach Beratungen mit Staats- und Parteichef Hu Jintao in Washington bezeichnete Obama China als einen der wichtigsten Märkte für US-Unternehmen. Beide Seiten wollen auch ihren Dialog in der Frage der Menschenrechte fortsetzen.

International / USA / China
19.01.2011 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen