News
 

Obama fordert von Israel Siedlungsstopp

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat seine Ablehnung des Siedlungsbaus durch Israel erneuert. Bei einem Treffen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas forderte er die Israelis auf, alle Siedlungsaktivitäten in den besetzten Gebieten zu stoppen. Allerdings müssten auch die Palästinenser ihren Verpflichtungen nachkommen, sagte Obama, vor allem nach mehr Sicherheit im Westjordanland. Obama stellte klar, dass die USA ein enger Verbündeter Israels blieben.
Konflikte / USA / Nahost
29.05.2009 · 00:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen