News
 

Obama ermahnt Republikaner im Sozialabgabenstreit

Washington (dpa) - Im Streit über steigende Sozialabgaben für Millionen Amerikaner hat US-Präsident Barack Obama die Opposition zum Handeln ermahnt. Es sei unerklärlich, warum ein Teil der Republikaner im Abgeordnetenhaus einen überparteilichen Kompromiss blockierten, der die Mehrheit der Bevölkerung von höheren Lohnabzügen bewahren würde, sagte Obama. Das von den Republikanern beherrschte Abgeordnetenhaus hatte am Dienstag abgelehnt, die Abgabenerleichterungen vorerst um zwei Monate zu verlängern.

Innenpolitik / Kongress / USA
22.12.2011 · 21:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen