News
 

Obama erklärt Irakkrieg für beendet

Washington (dpa) - Die USA haben den Irakkrieg für beendet erklärt. Nach den Worten von Präsident Barack Obama sollen die amerikanischen Truppen bis Jahresende das Land vollständig verlassen. Fast neun Jahre nach der Invasion beginne nun eine gleichwertige Partnerschaft. Damit sind Pläne vom Tisch, ab 2012 mehrere Tausend US-Militärs etwa als Trainer für Sicherheitskräfte im Irak zu belassen. Aus US-Regierungskreisen verlautete, Bagdad habe sich geweigert, den US-Soldaten auch nach 2011 Immunität zu gewähren.

Konflikte / USA / Irak
21.10.2011 · 20:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen