News
 

Obama bekräftigt Ablehnung von Militärschlag gegen Iran

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich noch einmal gegen einen Militärschlag gegen den Iran ausgesprochen. Diesen hatten der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und auch republikanische US-Präsidentschaftsanwärter zuvor verlangt. Er setze weiter auf Diplomatie, um das Land davon abzubringen, nukleare Waffen zu bauen, sagte Obama. Auch ein militärisches Eingreifen in Syrien sei keine Option. Der Sturz von Machthaber Baschar al-Assad sei unausweichlich. Die Frage sei nicht, ob Assad stürze, sondern wann.

Konflikte / USA / Iran / Syrien
06.03.2012 · 23:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen