News
 

Obama bekennt sich klar zur UN

UN-Hauptquartier am Ufer des East River in New York (Archivfoto).Großansicht
New York (dpa) -  US-Präsident Barack Obama hat in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen betont, die Welt könne ihre großen Probleme nur gemeinsam lösen. Mit Blick auf seinen Amtsvorgänger George W. Bush lehnte er weitere Alleingänge der USA ab. Anschließend sorgte Libyens Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi für den erwarteten Eklat, als er den UN-Sicherheitsrat als «Terror-Rat» bezeichnete. Viele UN-Mitglieder verließen den Saal aus Protest.
UN / Generaldebatte
23.09.2009 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen