News
 

Obama beendet Asienreise

Seoul (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat seine erste Fernostreise beendet. Er flog von Seoul aus in Richtung Washington. Zuvor hatte sich Obama noch mit dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung Bak getroffen. Anschließend warnte er Nordkorea und den Iran, dass die Geduld der Staatengemeinschaft beim Atomkonflikt nicht unendlich sei. Südkorea war die letzte Station von Obamas achttägiger Asienreise. Zuvor hatte er Japan besucht, in Singapur am APEC-Gipfel teilgenommen und in China Gespräche geführt.
International / Südkorea / USA
19.11.2009 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen