Gratis Duschgel
 
News
 

NYT: Strauss-Kahn in Polizeiabteilung für Sexfälle inhaftiert

New York (dpa) - Der Chef des Internationalen Währungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, ist nach seiner Festnahme in Polizeigewahrsam. Er sitzt nach Angaben der «New York Times» in einer Zelle der Polizeiabteilung für Sexverbrechen in New York. Dies habe sein Anwalt Benjamin Brafman bestätigt. Brafman erklärte, bisher habe er seinen Mandanten noch nicht kontaktieren können. Der IWF-Chef soll versucht haben, ein Zimmermädchen zu vergewaltigen. Strauss-Kahn war in der Nacht festgenommen worden und ist mittlerweile auch angeklagt.

Kriminalität / Finanzen / USA
15.05.2011 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen