News
 

NYT: Mehr Freiheit beim Schnüffeln für FBI-Agenten

Washington (dpa) - FBI-Agenten sollen künftig mehr Freiheiten haben, um Verdächtige zu überprüfen und deren Privatleben auszuforschen. So werde es den 14 000 Mitarbeitern nach einem neuen Konzept erleichtert, Datenbanken zu überprüfen, Abhörteams einzusetzen oder den Müll von Zielpersonen zu durchsuchen. Das berichtet die «New York Times». Eine entsprechende Änderung ihrer Regeln wolle die amerikanische Bundespolizei demnächst veröffentlichen, heißt es.

Justiz / USA
13.06.2011 · 10:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen