News
 

Nur noch vier Atomkraftwerke am Netz

Berlin (dpa) - Ab morgen liefern nur noch vier der 17 deutschen Atomkraftwerke Strom. Neben den im Rahmen des Atommoratoriums stillstehenden acht AKW und weiterer sich in Revisionen befindenden Anlagen geht das RWE-Kernkraftwerk Emsland für drei Wochen vom Netz. Dann stehen nur noch 27 Prozent der Atomstromkapazitäten zur Verfügung. Die Energiekonzerne sehen deshalb die Gefahr eines größeren Blackouts. Erstmals seit Jahrzehnten werde Deutschland dann ernste Probleme mit der Stromversorgung bekommen, prophezeite EnBW-Chef Hans-Peter Villis.

Energie / Atom
20.05.2011 · 16:21 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen