News
 

Nur kurze Erholung an den Börsen - dann neue Panik

Frankfurt/Main (dpa) - Es reichte ein bloßes Gerücht, um die weltweiten Aktienmärkte erneut schlingern zu lassen. Spekulationen, ob Frankreich der nächste Kandidat für eine Abwertung sein könnte, ließen Dax & Co wieder auf Talfahrt gehen. Auch das schnelle Dementi aus Paris brachte keine Trendwende. An der Wall Street ging die Kurve im Handelsverlauf zeitweise um fast 4 Prozent nach unten. Die Société Générale schaltete die Finanzmarktaufsicht AMF ein. Die Börsenprüfer seien gebeten worden, den Ursprung von «vollkommen haltlosen Marktgerüchten» zu ermitteln, teilte das Institut am Abend mit.

Finanzen / EU / Börsen / USA
10.08.2011 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen