News
 

Nur knappes Obama-Programm in Dresden

Berlin (dpa) - US-Präsident Obama wird bei seinem Besuch in Dresden voraussichtlich nur ein äußerst knappes Programm absolvieren. Der vorgesehene Besuch der Frauenkirche ist nach letztem Stand nun doch nicht geplant, erfuhr die dpa. Die Dresdner werden daher den Präsidenten so gut wie nicht zu Gesicht bekommen. Am Freitagvormittag wird Obama in der sächsischen Landeshauptstadt von Kanzlerin Angela Merkel zu einem Gespräch empfangen werden. Heute und morgen stehen für Obama Besuche in Saudi-Arabien und Ägypten auf dem Programm.
Präsident / Deutschland / USA
03.06.2009 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen