News
 

Nur 29 Prozent der Deutschen kennen die Höhe ihre Altersbezüge

Berlin (dts) - Nur knapp jeder dritte Deutsche hat eine Vorstellungen über die voraussichtliche Höhe seiner Altersbezüge. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) unter Berufung auf eine Studie der Fondsgesellschaft Fidelity International. Demnach überschätzen 64 Prozent der Befragten die Einkünfte aus staatlicher Rente, privater und betrieblicher Vorsorge erheblich.

Der Studie zufolge erwarten sie eine Gesamtrente von 80 bis 100 Prozent des letzten Nettoeinkommens vor dem Ruhestand. Tatsächlich erreichen die Deutschen bei Rentenbeginn nach Fidelity-Berechnungen im Schnitt lediglich 56 Prozent ihres letzten Einkommens vor dem Ruhestand.
DEU / Daten / Gesellschaft
18.07.2011 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen