News
 

Nur 18 Prozent bescheinigen SPD-Chef Gabriel gute Arbeit

Berlin (dts) - Die neue SPD-Führung erhält von den Deutschen ein schlechtes Zwischenzeugnis. Nicht mal jeder fünfte Bürger (18 Prozent) bewertete in einer Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern" die Arbeit von Parteichef Sigmar Gabriel als "gut" oder "sehr gut". Etwas mehr (26 Prozent) schätzen die Arbeit von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier als "gut" oder "sehr gut" ein. SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles kommt nur auf 12 Prozent. Mehr Beifall für seine Arbeit erhält das SPD-Spitzentrio von den eigenen Anhängern: 40 Prozent der SPD-Wähler beurteilen Gabriels Arbeit als "gut" oder "sehr gut". 46 Prozent sagen das von Steinmeier, 23 Prozent von Nahles. Damit bewertet aber auch die eigene Klientel die Arbeit der SPD-Spitzenpolitiker mehrheitlich nicht als gut.
DEU / Parteien
17.02.2010 · 11:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen