News
 

Nun 570 Tote bei Erdbeben in der Türkei

Istanbul (dpa) - Nach dem Erdbeben im Osten der Türkei ist die Zahl der registrierten Toten auf 570 gestiegen. 2555 Menschen seien verletzt worden, berichtete der Fernsehsender CNN-Türk. Fast 108 Stunden nach dem verheerenden Beben in der Provinz Van hatten Helfer noch einen 13 Jahre alten Jungen in der Stadt Ercis lebend aus den Trümmern gerettet. Die Suchmannschaften setzten ihre Arbeiten fort. Wann die Suche nach Überlebenden enden soll, ist noch unklar.

Erdbeben / Türkei
28.10.2011 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen