News
 

Nun 22 Tote durch EHEC in Deutschland

Berlin (dpa) - Der aggressive Darmkeim EHEC hat mittlerweile 22 Menschen in Deutschland getötet. Das teilte das zuständige Robert Koch-Institut am Abend der dpa mit. Die meisten Toten gibt es den Angaben zufolge in Niedersachsen. Dort starben sechs Menschen. Die Suche nach dem Erreger geht inzwischen weiter. Der Verdacht, dass Sprossen eines niedersächsischen Biohofes die Quelle für die Ausbreitung sein könnten, hat sich zunächst nicht bestätigt. Dennoch geht das Verbraucherministerium in Hannover weiter dieser Spur nach.

Gesundheit / Infektionen
07.06.2011 · 00:30 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen