News
 

Nullnummer hilft weder Augsburg noch Nürnberg

Augsburg (dpa) - Mit einer trostlosen Nullnummer zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Nürnberg ist das erste Sonntagsspiel in der Bundesliga zu Ende gegangen. In der ausverkauften Augsburger Arena zeigten beide Teams im schwäbisch-fränkisches Derby bei eisigen Temperaturen nur Fußball-Magerkost. Das 0:0 half weder Augsburg noch Nürnberg so richtig weiter. Die Augsburger bleiben Tabellen-Vorletzter. Nürnberg behält Rang 14.

Fußball / Bundesliga / Augsburg / Nürnberg
12.02.2012 · 17:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen