News
 

Nürburgring-Pleite: Beck lehnt Rücktritt trotz Fehler ab

Mainz (dts) - Der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, hat einen Rücktritt aufgrund von Fehlern bei der Pleite des Nürburgrings abgelehnt. Medienberichten zufolge hatte die CDU-Landtagsfraktionschefin Julia Klöckner bei einer Sondersitzung am Mittwoch einen Rücktritt nahegelegt und mit einem Misstrauensvotum gedroht. Bereits am Dienstag sagte sie, dass die "Werte des Landes am Nürburgring vernichtet" worden seien.

Der Ausbau der Rennstrecke in der Eifel für 330 Millionen Euro zu einem Freizeitpark sei laut Klöckner ein "in Beton gegossener Wahnsinn". Beck entschuldigte sich daraufhin für die Fehler, die beim Ausbau der Strecke gemacht wurden. "Es tut mir mehr als nur leid, dass wir das damals nicht anders beurteilt haben." Die EU-Kommission hatte eine Rettungsbeihilfe von 13 Millionen Euro abgelehnt, wodurch sich die Insolvenz nicht mehr abwenden ließ.
Politik / DEU / Motorsport / Unternehmen /
01.08.2012 · 18:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen