News
 

NSU-Untersuchungsausschuss nimmt Verfassungsschutz unter die Lupe

Berlin (dpa) - Der NSU-Untersuchungsausschuss untersucht seit dem Vormittag die Rolle des Bundesverfassungsschutzes. In einem von der Öffentlichkeit abgeschirmten Bereich des Bundestags stand zunächst die Befragung eines Referatsleiters auf dem Programm. Er ist dafür verantwortlich, dass nach Auffliegen der Neonazi-Terrorzelle NSU Akten zu V-Leuten des Verfassungsschutzes in der Thüringer Neonazi-Szene vernichtet wurden. Der scheidende Amtspräsident Heinz Fromm soll am Nachmittag aussagen. Er hatte nach Bekanntwerden der Aktenvernichtung um vorzeitigen Ruhestand gebeten.

Extremismus / Kriminalität / Verfassungsschutz
05.07.2012 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen