News
 

NSA: Kein Gespräch mit Obama 2010 über Lauschaktion gegen Merkel

Washington (dpa) - Der US-Geheimdienst NSA hat Medienangaben
zurückgewiesen, nach denen Behördenchef Keith Alexander Präsident Barack Obama 2010 persönlich über die Lauschaktionen gegen Kanzlerin Angela Merkel informiert hatte. Das sei nicht wahr, sagte eine NSA-Sprecherin. Hintergrund ist ein Bericht der «Bild am Sonntag».
Das Weiße Haus lehnte eine Stellungnahme dazu ab. Nach übereinstimmenden Medienberichten wird Merkel seit mehr als einem Jahrzehnt vom amerikanischen Geheimdienst NSA ausspioniert.

Bundesregierung / Geheimdienste / USA
27.10.2013 · 20:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen