News
 

NRW: Zehn Verletzte bei Wohnungsbrand

Marl (dts) - Im nordrhein-westfälischen Marl sind am Samstagabend bei einem Wohnungsbrand zehn Menschen verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Brand. Alle 18 Bewohner des Hauses wurden durch die Feuerwehr evakuiert.

Zehn Personen wurden wegen Rauchgasvergiftungen in umliegende Krankenhäuser transportiert, neun von ihnen verblieben stationär im Krankenhaus. Mehrere Wohnungen sind nach dem Brand unbewohnbar. Die Ermittlungen der Behörden zur Brandursache dauern an.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
05.12.2010 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen