News
 

NRW: Vier Verletzte nach Absturz von Sportflugzeug

Porta Westfalica (dts) - Auf einem Flughafen bei Porta Westfalica ist gestern Nachmittag ein Sportflugzeug beim Start abgestürzt. Nach Angaben der Polizei streifte das viersitzige Privatflugzeug des Typs Robin DR400-180 Regent beim Start zu einem Rundflug einem Baum und stürzte dann mit der Nase voran in einen Teich in der Nähe der Startbahn. Der 45-jährige Pilot und die drei Insassen konnten sich aus der Maschine befreien und wurden von Einsatzkräften aus dem Teich geborgen. Die Unfallopfer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus geliefert, der Pilot konnte wenig später wieder entlassen werden. An der Maschine entstand ein Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.
DEU / NRW / Flugverkehr / Unfall
21.09.2009 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen