News
 

NRW: Vier Monate alter Säugling getötet

Herford (dts) - Im nordrhein-westfälischem Herford ist am frühen Freitagmorgen ein vier Monate alter Säugling tot aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, konnte der alarmierte Notarzt das Kind zunächst noch reanimieren, es verstarb allerdings wenig später im Krankenhaus. Das Kind wies nach Angaben der Behörden "Spuren von Gewalteinwirkungen" auf, so dass derzeit von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird.

Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Der 25-Jährige, der die Polizei alarmierte, wurde vorläufig festgenommen. Die Kindesmutter befand sich zur Tatzeit nicht in der Wohnung. Die genaue Todesursache des Kindes soll durch eine Obduktion geklärt werden.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Gewalt
25.02.2011 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen