News
 

NRW: Vater stellt Täter nach sexuellem Missbrauch an Tochter

Bocholt (dts) - Im nordrhein-westfälischen Bocholt hat ein Vater einen Mann gestellt, nachdem dieser seine Tochter sexuell missbraucht hatte. Wie die Polizei heute mitteilte, habe sich der Vorfall bereits am vergangenen Sonntag auf einem Kinderspielplatz ereignet. Der 30-jährige Täter hatte eine Sechsjährige sexuell missbraucht und war danach auf einem Fahrrad geflüchtet. Der Vater des Kindes, der sich kurzzeitig vom Spielplatz entfernt hatte, nahm sofort die Verfolgung auf und konnte den Täter bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. In einer Vernehmung habe der 30-Jährige die Tat und einen weiteren sexuellen Missbrauch im vergangenen Jahr gestanden. Darüber hinaus wird er verdächtigt, weitere Sexualdelikte begangen zu haben, die er jedoch bislang bestreitet.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Sexualstraftaten
22.04.2010 · 14:47 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen