News
 

NRW-Umweltminister begrüßt Pläne für Pumpspeicherkraftwerke

Essen (dts) - NRW-Umweltminister Johannes Remmel begrüßt die Pläne der Ruhrkohle AG (RAG) sowie der Ruhrgebiets-Universitäten Duisburg/Essen und Bochum, die Errichtung von Pumpspeicherkraftwerken in stillgelegten Zechen zu erforschen. Das berichten die Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe. Remmel: "Die RAG setzt auf die richtigen Themen. Das Zeitalter der Kohle neigt sich dem Ende zu, die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien. Das, was jetzt vorgestellt wurde, klingt vielversprechend."

Remmel fügte hinzu: "Wir werden für unser Energiesystem der Zukunft nicht auf die Pumpspeicher-Technologie verzichten können. Diese Technik hat enormes Potenzial. Die RAG hat dazu ein interessantes Konzept vorgelegt."
DEU / NRW / Energie
10.05.2011 · 14:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen