Stargames
 
News
 

NRW: Striptease führt zu Körperverletzung

Eschweiler (dts) - Einen eher ungewöhnlichen Ausgang hat am Vatertag eine Striptease-Show in einem Lokal im nordrhein-westfälischen Eschweiler genommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatten sich in der Gaststätte mehrere Tänzerinnen auf der Bühne geräkelt und das Publikum dazu animiert, doch mitzumachen. Ein Mann erklärte sich dann auch bereit, die Bühne zu betreten.

Den weiteren Ablauf beschreibt die Polizei folgendermaßen: Während sich der Gast flach auf den Boden legte, habe die Tänzerin ihren Po über dem Gesicht des Mannes platziert. Diesem behagte der Körperkontakt dann wohl offenbar doch nicht, so das er sich habe befreien wollen. Hierzu drückte der Mann die Frau von seinem Gesicht. Dies habe die Künstlerin offensichtlich fehlinterpretiert: Sie fühlte sich begrapscht, ergriff eine Wodkaflasche und schlug damit mehrmals auf den Kopf des Gastes. Der Mann erlitt dabei Prellungen, die später ärztlich behandelt werden mussten. Die Tänzerin verschwand.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses
03.06.2011 · 10:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen