News
 

NRW-Städtetag: Kein Sparkassengeld für die Sanierung armer Städte

Berlin (dts) - Der NRW-Städtetag lehnt die Forderung von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) ab, die Sparkassen zur Sanierung hochverschuldeter Städte heranzuziehen. Er habe "kein Verständnis" für Jägers Forderung, sagte Geschäftsführer Stephan Articus den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgaben). "Sich einseitig auf Gewinn und Ausschüttung der Sparkassen zu konzentrieren, würde ihrer Rolle und der vielfältigen Zusammenarbeit zwischen den Sparkassen und ihren Trägern nicht gerecht", so Articus.

Im Übrigen würden die Städte "vor Ort über mögliche Ausschüttungen eigenständig und in großer Verantwortung für die kommunalen Haushalte entscheiden".
DEU / NRW / Wirtschaftskrise
22.03.2012 · 17:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen