News
 

NRW: SPD will mit CDU reden

Düsseldorf (dpa) - In Nordrhein-Westfalen will die SPD mit der CDU über die Bildung einer großen Koalition verhandeln. Gespräche mit der Linkspartei brachen SPD und Grüne ab. Begründung: Bei wesentlichen Punkten habe es große Hindernisse für eine Koalition mit der Linkspartei gegeben. Das sagte SPD-Landeschefin Hannelore Kraft in Düsseldorf. SPD und Grüne hatten bei der Landtagswahl die Mehrheit um einen Sitz verpasst. Die CDU von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers wurde mit dem hauchdünnen Vorsprung stärkste Partei, verfügt aber über gleich viele Mandate wie die SPD. Beide Parteien beanspruchen das Amt des Regierungschefs für sich.
Parteien / Regierung / Nordrhein-Westfalen
20.05.2010 · 20:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen