KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

NRW-SPD will CDU im Ringen um Opel-Zukunft unterstützen

Essen (dts) - Die nordrhein-westfälische SPD will die CDU im Ringen um die Zukunft des angeschlagenen Autobauers Opel unterstützen. Dabei sucht die SPD-Landeschefin Hannelore Kraft den Schulterschluss mit NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU). "Wir werden den Ministerpräsidenten bei einer guten Lösung für Opel Bochum unterstützen", sagte Kraft der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgabe). Weiterhin dürfe das Schicksal von Opel nicht zum Wahlkampfthema gemacht werden. "Es verbieten sich parteipolitische Auseinandersetzungen auf dem Rücken der Betroffenen und ihrer Familien", erklärte die SPD-Politikerin. Gleichzeitig fordert Kraft vor einem für den Mittwoch geplanten Gespräch von Rüttgers mit Opel-Chef Nick Reilly Ergebnisse für den Autobauer. "Eine klare Perspektive für Opel ist überfällig", sagte Kraft.
DEU / Autoindustrie / Unternehmen / Parteien
06.04.2010 · 18:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen