News
 

NRW-SPD fordert für Große Koalition Absetzung von Rüttgers

Berlin (dts) - Die SPD in Nordrhein-Westfalen fordert vor Beginn der Sondierungsgespräche mit der CDU die Absetzung von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) und will andernfalls auf Neuwahlen drängen. "Wenn man sich so an der Personalie Rüttgers festbeißt und inhaltlich nicht bereit ist, sich zu bewegen, sind Neuwahlen die realistische Option, die bleibt. Dann haben wir keine Alternative", sagte der SPD-Landtagsabgeordnete Markus Töns der "Bild-Zeitung" (Samstagausgabe). Eindeutiger Wählerwille sei es, "dass Rüttgers die Staatskanzlei verlässt". "Die CDU muss begreifen, dass sie jetzt keinen Wahlverlierer nach vorne schieben darf. Wir müssen über Inhalte sprechen - beharrt die CDU aber auf Rüttgers, sind Neuwahlen unausweichlich", so auch der Rechtsexperte der NRW-SPD, Frank Sichau.
DEU / Parteien
21.05.2010 · 13:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen