News
 

NRW: Sechs Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien

Essen (dts) - In Essen sind am Mittwoch bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien mindestens sechs Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren zunächst drei Männer in die Wohnung einer Großfamilie eingedrungen. Dort versprühten sie Reizgas und einer der Eindringlinge schlug mit einem Rohr auf einen Bewohner ein, er verletzte ihn damit schwer.

Die Auseinandersetzung verlagerte sich von der Wohnung vor das Haus. Ein 26-jähriger Angreifer wurde durch Messerstiche verletzt und versuchte mit seinen beiden Brüdern vom Tatort zu fliehen. Die drei Täter konnten jedoch nahe des Hauses festgenommen werden. Eine zehnköpfige Mordkommission wurde eingerichtet und soll nun die Hintergründe der Streitigkeiten ermitteln.
Vermischtes / DEU / NRW / Kriminalität / Polizeimeldung
02.08.2012 · 11:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen