News
 

NRW-Schulstreit: Löhrmann bietet CDU separaten Verhandlungstermin

Düsseldorf (dts) - Nach dem Streit über den Schulkonsens in Nordrhein-Westfalen bietet Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) der CDU jetzt einen separaten Verhandlungstermin über die Schulpolitik an. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, hatten die Christdemokraten und deren Landeschef Norbert Röttgen am Sonntag eine Einladung abgewiesen, weil bei dem Gespräch am kommenden Freitag auch die Linken teilnehmen sollten. Löhrmann nannte das Verhalten "befremdlich".

Der CDU-Termin soll jetzt vor den Freitag gelegt werden. Nach Angaben der CDU hatte man Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) schon zweimal um einen Termin für ein Gespräch gebeten, was jedoch ohne Ergebnis geblieben sei. Nun hoffen beide Seiten, mit dem kommenden Treffen Fortschritte im langen Ringen um den Schulkonsens zu erzielen.
DEU / NRW / Parteien / Bildung
20.06.2011 · 12:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen