News
 

NRW-Schulministerin will Teilzeitlehrer mehr einsetzen

Düsseldorf (dts) - Die NRW-Schulministerin Barbara Sommer wirbt um teilzeitbeschäftigte Lehrer, wieder mehr Stunden zu unterrichten. Wie die CDU-Politikerin der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sagte, ersuche sie die rund 30.000 Teilzeitlehrer, dabei zu helfen, die "regionalen und fächerspezifischen Engpässe" zu beseitigen. Neueinstellungen würden angeblich nicht ausreichen, um die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Auch an etwa 5.600 beurlaubte Lehrer seien Briefe verschickt worden, in denen Sommer sie darum bittet, mit ihrer "pädagogischen Fachkompetenz wieder in den Klassenraum" zurückzukehren.
DEU / NRW / Schulen
01.07.2009 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen