News
 

NRW: Schüsse durch geschlossene Wohnungstür verletzten 47-Jährigen schwer

Borken (dts) - In Borken, Nordrhein-Westfalen, ist am Montag ein Mann durch Schüsse schwer verletzt worden. Der Täter hatte durch die geschlossene Wohnungstür auf den 47-jährigen Deutsch-Türken geschossen. Der Verletzte konnte noch den Notruf wählen und die Polizei informieren.

Bei der eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber im Einsatz war, konnte ein 29-Jähriger, ebenfalls deutsch-türkischer Abstammung, als mutmaßlicher Täter festgenommen werden, teilte die Polizei mit. Derzeit wird das Opfer im Krankenhaus behandelt. Nähere Angaben zum Gesundheitszustand liegen noch nicht vor. Auch das Tatmotiv ist unklar. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts der versuchten Tötung.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität / Gewalt
08.11.2010 · 21:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen