News
 

NRW: Rehbock aus Pool gerettet

Viersen (dts) - Im nordrhein-westfälischen Viersen ist die Polizei am Donnerstag zu einem tierischen Einsatz gerufen worden. Die Beamten wurden zu einem Einfamilienhaus gerufen, in dem sich ein junger Rehbock nicht mehr allein aus dem Pool befreien konnte. Die Bewohnerin ist durch lautes Plantschen aus dem Garten aufmerksam geworden.

Als sie in den Garten ging und nachsehen wollte, stellte sie fest, dass ein junger Rehbock in ihrem Pool stand. Der Bock hatte offenbar den Zaun des Gartens mit einem Sprung überwunden und war anschließend in einen mit einem Netz abgesicherten, zurzeit ungenutzten, Pool gefallen. Einem Wehrführer gelang es mit Hilfe des Netzes, das scheue Waldtier einzufangen und in die Freiheit zu entlassen. Sichtlich erleichtert rannte der junge Bock mit nassen Hufen davon.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Tiere / Kurioses
28.07.2011 · 15:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen