News
 

NRW-Regierung lehnt Steuersenkung ab: «Teurer Unsinn»

Düsseldorf (dpa) - Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein- Westfalen hat den Steuersenkungsplänen der Bundesregierung eine Absage erteilt. Die Pläne gingen zulasten der Länder und Gemeinden. Sie müssten «den teuren Unsinn mitbezahlen», kritisierte NRW- Finanzminister Norbert Walter-Borjans. Steuersenkungen seien nur mit mehr Schulden oder drastischen Leistungseinschnitten zu finanzieren. Die Bundesregierung plant, zum 1. Januar 2013 Steuern und Sozialabgaben zu senken. Konkrete Zahlen stehen noch nicht fest.

Steuern / Haushalt
04.07.2011 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen