News
 

NRW rechnet mit Bundesbeteiligung an Opel-Hilfen

Berlin (dpa) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung rechnet weiter damit, dass sich der Bund an eventuellen Staatshilfen für Opel beteiligen wird. Für große Staatsbürgschaften gebe es ein eingespieltes Verfahren, sagte Wirtschaftsministerin Christa Thoben. Sie sei zuversichtlich, dass Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sich daran halten werde. Die Bundesregierung hatte gestern Darstellungen aus den Ländern zurückgewiesen, es gebe Absprachen über mögliche gemeinsame Hilfen für den Opel-Mutterkonzern General Motors.
Auto / Opel
17.11.2009 · 11:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen