News
 

NRW: Polizeigewerkschaft warnt vor Personalmangel

Essen (dts) - Aufgrund einer anstehenden Pensionierungswelle warnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor einem Personalmangel bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen. Nach Berechnungen der GdP könnten bis zum Jahr 2020 knapp 1.000 Polizisten im Land fehlen, wenn die Zahl der Einstellungen nicht erhöht werde. Der GdP-Landesvorsitzende Frank Richter forderte deshalb gegenüber der WAZ-Mediengruppe (Freitagsausgaben), ab 2013 jährlich 300 Kommissar-Anwärter mehr einzustellen.

"Egal, welche Parteien ab Mai die Regierung stellen. Sie sollten sich fragen, was ihnen das Sicherheitsgefühl der Bürger wert ist", so Richter. Aktuell liegt die Zahl der Einstellungen pro Jahr bei 1.400 jungen Männern und Frauen.
DEU / NRW / Arbeitsmarkt
16.03.2012 · 19:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen