News
 

NRW: Polizei rückt wegen "erfrorenem" Schneemann aus

Weilerswist (dts) - In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Weilerswist hat es zu Heiligabend einen kuriosen Polizeieinsatz gegeben. Wie die zuständige Kreispolizeibehörde Euskirchen am Sonntag mitteilte, waren die Beamten wegen eines vermeintlich erfrorenen Menschen zu einem Einsatz gerufen worden. Ein besorgter Bürger hatte eine Verkäuferin gebeten, die Polizei zu benachrichtigen, da er eine leblose Person unter dem Schnee hätte liegen sehen.

Als Polizei und Rettungsdienst an der vermeintlichen Unglücksstelle ankamen, entdeckten sie dort jedoch statt eines Toten einen umgestürzten Schneemann.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses
26.12.2010 · 09:11 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen