News
 

NRW plant Einrichtungen für kriminelle Kinder

Düsseldorf (dpa) - Die NRW-Landesregierung plant ein neues Betreuungskonzept für verhaltensauffällige Kinder. Schon ab neun Jahren sollen diese Kinder in pädagogisch hochintensiven Betreuungseinrichtungen untergebracht werden, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger der «Welt am Sonntag». Jedes Kind solle einen Betreuer ganz für sich allein bekommen. Dies sei deutschlandweit bislang einzigartig. 2011 wolle die Landesregierung rund 20 Millionen Euro für das Projekt bereitstellen.

Kriminalität / Jugend
15.10.2010 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen