News
 

NRW: Mann "erwischt" Polizei beim Essen

Bochum (dts) - Mit einem kuriosen Anliegen mussten sich am Mittwoch die Beamten der Polizeiwache in Bochum-Wattenscheid beschäftigen. Ein Mann wollte eine Unfallflucht anzeigen, die sich in Gelsenkirchen ereignet hatte. Dort habe er bereits über sein Handy die Polizei angerufen, der Beamte habe ihm allerdings erklärt, dass man nicht zum Unfallort kommen könne, "weil man gerade beim Essen sei".

Die Wattenscheider Polizisten untersuchten den Vorfall und stellten fest, dass der Handy-Notruf des Mannes trotz seines Standpunktes in Gelsenkirchen bei der Polizei in Essen gelandet war. Der Polizist, der den Notruf des Mannes entgegen nahm, meldete sich dort mit "Hier ist die Polizei in Essen." Bei dem Mann angekommen war aber offensichtlich: "Hier ist die Polizei beim Essen." Nach Aufklärung der Umstände und der Aufnahme der Anzeige konnte der Bürger die Wache wieder verlassen.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kurioses
16.09.2010 · 10:31 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen