News
 

NRW-Landtag verabschiedet Haushalt 2011

Düsseldorf (dpa) - Der nordrhein-westfälische Landtag hat den Landeshaushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Die rot-grüne Minderheitsregierung konnte ihren ersten eigenen Etat durchsetzen, weil sich die Linke der Stimme enthielt. CDU und FDP stimmten mit Nein. Der Haushalt sieht Gesamtausgaben von gut 55 Milliarden Euro und 4,8 Milliarden Euro neue Schulden vor. Die CDU will gegen den Etat mit einer Verfassungsklage vorgehen. Sie hält die Neuverschuldung für verfassungswidrig.

Landtag / Haushalt / Nordrhein-Westfalen
18.05.2011 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen