News
 

NRW: Kraft pokert jetzt mit CDU

Rot-Rot-Grün-Sondierung gescheitert: Die Landesvorsitzende der NRW-SPD, Hannelore Kraft (r), und die Fraktionsvorsitzende der NRW-Grünen, Sylvia Löhrmann vor der Presse. Im Hintergrund die Landesvorstandssprecher der Partei Die Linke in Nordrhein-WestfaleGroßansicht
Düsseldorf (dpa) - Nach dem schnellen Aus für eine rot-rot-grüne Zusammenarbeit in Nordrhein-Westfalen stehen CDU und SPD vor schwierigen Verhandlungen über eine große Koalition. Schon heute steckten Spitzenvertreter beider Parteien zentrale Positionen ab. Die NRW-CDU will nur mit Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in eine große Koalition mit der SPD gehen. Auch SPD-Landesparteichefin Hannelore Kraft formulierte bereits Bedingungen für eine große Koalition. Sie besteht auf einem Politikwechsel.
Parteien / Regierung / Nordrhein-Westfalen
21.05.2010 · 11:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen