News
 

NRW: Kinder durch explodierenden Sprengkörper schwer verletzt

Mönchengladbach (dts) - In Mönchengladbach im Stadtteil Rheydt kam es am späten Dienstagnachmittag zu einem schweren Unglücksfall. Drei Kinder, im Alter von elf bzw. zwölf Jahren, fanden in einem alten Campingwagen, der auf einem verwilderten Grundstück steht, einen Gegenstand mit einer Zündschnur, teilte die Polizei mit. Die Kinder zündeten offenbar die Zündschnur an, wobei es zu einer Explosion kam.

Zwei der Kinder wurden dabei schwer verletzt. Ein Zwölfjähriger musste mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden, ein Elfjähriger erlitt Augenverletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Das dritte Kind blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.
DEU / NRW / Polizeimeldung
17.04.2012 · 19:35 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen