News
 

NRW Junge Union: CDU-Mitgliederbefragung auch für inhaltliche Fragen

Düsseldorf (dts) - Nach der Vorentscheidung im Ringen um den CDU-Vorsitz in Nordrhein-Westfalen hat sich der Landesverband der Jungen Union dafür ausgesprochen, eine mögliche Mitgliederbefragung auch zur Klärung von inhaltlichen Fragen zu nutzen. Der Vorsitzende der nordrhein-westfälischen JU, Sven Volmering, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wenn die CDU das Instrument der Mitgliederbefragung wirklich ernst nehme, müsse sie bereit sein, ihre Mitglieder nicht nur zu einer Personalangelegenheit, "sondern auch zu den wesentlichen inhaltlichen Politikfeldern der Bundes- und Landespolitik unserer Zeit sowie den Zustand der Union zu befragen". Einen entsprechenden Fragekatalog werde die JU in ihrer Landesvorstandssitzung am 26. August verabschieden und über ihre Vertreter im CDU-Landesvorstand am 30. August zur Abstimmung stellen.

Mögliche Themen einer Befragung könnten die zukünftige Gestaltung des Schulsystems, der Hochschulpolitik und der Wehrpflicht, die Frage der Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken sowie der zukünftigen Nutzung der Kernenergie im Rahmen der Energiepolitik, die Ausgestaltung der Industriepolitik oder aber die Reform der Kommunalfinanzen sein.
DEU / NRW / Parteien
08.08.2010 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen