News
 

NRW-Initiative gegen Gewalt bei Fußballspielen

Köln (dpa) - Ausschreitungen bei Fußballspielen sollen in Nordrhein-Westfalen künftig mit einer neuen Sicherheitsinitiative eingedämmt werden. Das Zehn-Punkte-Konzept «Mehr Sicherheit bei Fußballspielen» sieht unter anderem vor, dass Fans bei Auswärtsspielen von vereinseigenen Betreuern begleitet werden. Gewaltbereite Fans sollen nicht mehr in die Stadien gelassen werden. Wer bereits auf der Anreise Straftaten begehe, dürfe das Fußballspiel nicht sehen, sagte Innenminister Ralf Jäger.

Fußball / Sicherheit
11.05.2011 · 13:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen