News
 

NRW: Hausexplosion zerstört Mehrfamilienhaus

Herford (dts) - Im nordrhein-westfälischen Rödinghausen hat in der Nacht zum Sonntag eine gewaltige Explosion ein Zweifamilienhaus bis auf die Grundmauern zerstört. Wie die örtliche Polizei mitteilte, haben Spürhunde am Morgen nach möglichen Opfern gesucht. In dem Haus wohne eine 16-köpfige Großfamilie.

"Allerdings befand sich keiner der Bewohner im Haus", sagte Kreis-Sprecher Klaus Wöhler. Die Bewohner befänden sich angeblich alle im Weihnachtsurlaub. Wie es zu der Explosion kommen konnte ist bisher noch unklar. Durch die Wucht der Detonation fielen die Wände des Hauses nach außen um, das Dach stürzte nach innen ein. Teile des Hauses landeten zum Teil in den Gärten der Nachbarn. Ein ausbrechendes Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Das Technische Hilfswerk hat mit damit begonnen, den Schutthaufen abzutragen.
DEU / NRW / Unglücke
25.12.2011 · 18:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen