News
 

NRW: Hausbewohner nach Explosion vermisst

Bornheim (dts) - Im nordrhein-westfälischen Bornheim-Widdig bei Bonn ist am Dienstagmorgen ein Einfamilienhaus explodiert und völlig ausgebrannt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wird ein 51-jähriger Hausbewohner noch vermisst. In der Nacht hatte ein lauter Knall die Bewohner aus dem Schlaf gerissen.

Erste Anrufer meldeten der Feuerwehr einen Blitzschlag und ein brennendes Einfamilienhaus. Den alarmierten Wehrleuten, Rettungskräften und Polizeibeamten bot sich bei Eintreffen ein Bild der Verwüstung, das Haus stand vollends in Flammen, Fenster, Türen, Teile des Daches sowie die Verklinkerung waren herausgeschleudert worden. Die Feuerwehr konnte das Ausbrennen des Hauses nicht mehr verhindern. Es besteht Einsturzgefahr. Von dem 51-jährigen Hausbewohner fehlt bislang jede Spur. Spürhunde durchsuchen derzeit das Gebäude nach Personen. Nach erster Einschätzung der Ermittler der Kriminalpolizei wurden die Schäden vermutlich durch eine Explosion herbeigeführt. Die Ursache ist unklar, Ermittlungen im Gebäude sind aufgrund der akuten Einsturzgefahr nicht möglich.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke / Livemeldung
07.06.2011 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen